Seckes gewinnt erstes Turnier der neuen Snooker-Saison

Details

Mit der 6-Red-Hessenmeisterschaft im Snooker wurde am vergangenem Wochenende der Startschuss in die neue Snooker-Saison gegeben. Mit 32 Teilnehmern war das Starterfeld bei den Breakers in Rüsselsheim gut besetzt.

Gespielt wurde in einer Gruppenphase Best of 3 in der sich die beiden Gruppenersten für die Endrunde qualifizierten. In der sich anschließenden KO-Phase ging es im Modus Best-of-5 weiter. Von den 32 gestarteten Spieler waren immerhin 15 von den Breakers, welche damit ihre Ausnahmestellung im hessischen Snooker unterstrichen. Wir freuen uns aber auch Spieler aus dem rund 120 Kilometer entfernten Marburg begrüßen zu können, die damit die weiteste Anreise hatten.

Spielerisch zeigten sich in der Gruppenphase nur wenige Höhepunkte, von denen das 42er Break von Seckes hervorzuheben ist. Insgesamt ging es der Sportart entsprechend wie unter Gentlemen zu und so entwickelte sich ein schönes Snooker-Tag. Nach vielen spannenden Matches konnten sich mit Ernst Seckes ein altbekanntes Gesicht für das Finale qualifizieren, welches durch unseren Neuzugang Mario Klein ergänzt wurde. Im Spiel um Platz 3 standen mit Patrick Dauscher und Sebastian Kuhl ebenfalls 2 Breakers.

Dauscher und Kuhl gingen schnell und konzentriert um ihre Bronzemedaille an den Tisch und sorgten so für ein kurzes Match, welches Dauscher mit einem 55 Break im Decider für sich entschied. Damit holte er sich nicht nur Platz 3, sondern schoss auch das höchste Break im Turnier.

Im Finale zwischen Seckes und Klein ging es enger zu. Den ersten Frame holt sich Seckes, dann gewann Klein die folgenden Spiele, doch Seckes zwang ihn in den Decider. Dort blieb Seckes trotz frühem Rückstand ruhig und spielte seine ganze Erfahrung aus. Am Ende musste es die Schwarze richten und Seckes holte sich mit 31:30 den Hessenmeister Titel im 6-Red-Snooker. Neben diesem Titel hat er sich neben den 5 folgenden Sportler für die Bundesmeisterschaft 6 Red qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch allen Spielern zu ihren erreichten Leistungen!

Die Finalisten der HM 6 Redvlnr: Andreas Schneider, Sebastian Kuhl, Norbert Biedermann, Patrick Dauscher, Ernst Seckes, Mario-Frank Klein

 

Alle Ergebnisse im Detail:

http://hbu.billardarea.de/cms_single/show/10459

   

Termine  

17.12.
2. Grand Prix Masters Snooker
17.12. 10:30 Uhr
6. Spieltag Snooker Hessenliga
20.12. 19:00 Uhr
Schnuppertraining
27.12. 19:00 Uhr
Schnuppertraining
03.01. 19:00 Uhr
Schnuppertraining
   

Spende  

   

Sonstiges  

   

Login