Friday Night Series 2018

Friday Night 2018

Die Friday Night Series findet nun im sechsten Jahr statt. Der Modus und das Regelwerk bleiben im Wesentlichen unverändert. Das heißt es gibt weiterhin 32 Startplätze bei 5 € Startgebühr. Eine kleine Änderung gibt es dann aber doch: Wer ein Turnier vorzeitig verlässt verliert damit erspielte Punkte für die Gesamtrangliste und ein mögliches Preisgeld. Diese Preisgelder wandern in den Jackpot für das Finalturnier. Die Termine könnt ihr dem obigen Plakat entnehmen. 

Auf dieser Serie werde ich die aktuellen Gesamtpunktstände regelmäßig pflegen und die nächsten Termine bekannt geben.

Spielmodus

Der Abend wird immer aus einer Gruppenphase bestehen. Anschließend wird es eine Finalrunde geben. Wie diese aussehen, entscheidet sich am Abend wenn wir genau wissen, wie viele Teilnehmer vor Ort sind. 

Bei bis zu 16 Spieler wird 6-Reds-Snooker im Modus Best of 3 gespielt. Sollte es mehr als 16 Teilnehmer geben wird es nur noch einen Frame, dann aber auf alle 15 Rote geben.

Wer ein Turnier vorzeitig verlässt verliert damit erspielte Punkte für die Gesamtrangliste und ein mögliches Preisgeld. Diese Preisgelder wandern in den Jackpot für das Finalturnier.

Finalturnier

Das Finalturnier ist ein Einladungsturnier, indem der Jackpot, der sich in den einzelnen Spielen ansammelt ausgespielt werden. Den genauen Termin werden wir im Laufe des Jahres bekannt geben, sobald die neue Saison geplant ist. Erfahrungsgemäß findet dies im Oktober statt.

Eingeladen sind die besten 16 Teilnehmer aus den Turnieren der Serie. Die Einladung erfolgt per Mail. Zusätzliche Bedingung ist, dass ihr an mindestens 3 Turnieren der Serie teilgenommen habt.

Aktueller Stand

Platzierung Spieler Punkte
1 Abdullah Jilani 670
2 Mario Klein 460
3 Umair Khalid 445
4 Ahmad Kaleem 400
5 Wojciech Pastor 395
6 Roy Rameez 350
6 Martin Pareigis 350
8 Norbert Biedermann 330
9 Lothar Deiters 315
10 Rolf Mahr 310
11 Kim Kurz 300
12 Frank Zehetner 295
13 René Heisel 280
14 Sven-Goran Maier 270
15 Michael Betzinger 260
15 Damir Radic 250
17 Oskar Gold 240
18 Cezar Pereira Vaz 230
19 Mate Juricic 225
20 Raoul Kuchenbecker 220
21 Dominik Dobrowolski 210
22 Gerhard Schwanz 190
23 Justinas Verpetinskis 160
24 Danial Hajali 135
25 Armin Schneider 130
26 Ali Kandil 120
26 Barry Fowden 120
28 Erich Oltmanns 110
28 Mansoor Khalid 110
28 Stefan Stieler 110
31 Michael Pesch 100
32 Dominik Leiter 95
33 Andrew Filby 80
33 Aresh Javan Eshghi 80
33 Christoph Möhringer 80
36 Karan Singh 70
36 Christian Repasch 70
36 Kai Bodenstein 70
36 Vasile Bustan 70
40 Mohammad Iqbal 65
41 Felix Wolf 60
42 Alexander Dietz 50
42 Andreas Giesen 50
42 Heiko Krumnau 50
42 Karl-Heinz Beggel 50
42 Michael Heeger 50
47 Michael Scheidel 40
47 Mohammad Ramzan 40
47 Sandy Thomas 40
47 Vasilios Orfanos 40
47 Thomas Schepper 40
47 Vito De Martino 40
47 Georgios Jorg 40
54 Adam Williams 30
54 Benjamin Kispal 30
54 Peter Mannhöfer 30
54 Samuel Williams 30
54 Joscha Zirkelbach 30
59 Michael Schrimpf 20

 

 

   

Spende  

   

Login