Seckes gewinnt erstes Turnier der neuen Snooker-Saison

Mit der 6-Red-Hessenmeisterschaft im Snooker wurde am vergangenem Wochenende der Startschuss in die neue Snooker-Saison gegeben. Mit 32 Teilnehmern war das Starterfeld bei den Breakers in Rüsselsheim gut besetzt.

Weiterlesen: Seckes gewinnt erstes Turnier der neuen Snooker-Saison

Neues im April in kürze

Nach Richards Erfolg gibt es bei uns weiteres zu verkünden: Michael Heeger hat es beim Ü40-Grand Prix in Heilbronn bis ins Halbfinale geschaft und unsere zweite hat sich an diesem Wochenende den Sieg in der 1. Oberliga-Staffel geholt. Glückwunsch!

Auftakt zur neuen Saison

Am vergangenen Wochenende wurden nun endlich auch wieder in der Snooker-Bundesliga die Queues geschwungen. Nachdem letzte Saison erst in der Relegation der Klassenerhalt gesichert werden konnte, gilt es auch diese Saison erstklassig zu bleiben und möglichst auch die Relegation zu vermeiden.

Weiterlesen: Auftakt zur neuen Saison

Doppelsieg für die 1. Mannschaft in der 2. Bundesliga Süd

Mit einem 6:2 gegen BV Villingen-Schwenningen und einem 7:1 gegen SC 147 Karlsruhe ist die Durststrecke überwunden. Nachdem die ersten 4 Spieltage jeweils mit einer 3:5 Niederlage endeten, konnte sich das Team um Abdi Jilani endlich vom letzten Tabellenplatz entfernen. Mit 6 Punkten steht das Team nun auf Platz 4.

Ergebnisse:

gegen Villingen: http://portal.billardarea.de/cms_leagues/matchday/254602

gegen Karlsruhe: http://portal.billardarea.de/cms_leagues/matchday/254606

Snooker-Bundesliga: Fünf zu drei…hieß es jeweils am Ende

An diesem Wochenende stand bei dem Breakers wieder Snooker-Bundesliga auf dem Spielplan, erstmals in dieser Saison auf heimischen Tischen. Zu Gast waren die Spielfreunde von Pool Factory Roth und dem Münchner SC.

Weiterlesen: Snooker-Bundesliga: Fünf zu drei…hieß es jeweils am Ende

   

Spende  

   

Sonstiges