2 Siege für den vierten Platz

Am vergangenem Wochenende standen für die Breakers die letzten beiden Spiele in der 2. Bundesliga an. An die Tische ging es auswärts gegen die Spielfreunde vom BV Villingen-Schwenningen und SC 147 Karlsruhe. Um den Klassenerhalt zu schaffen mussten 2 Siege her.

Mit diesem Wissen ging es für Kapitän Abdullah Jilani, Sven-Goran Maier, Karl-Heinz Beggel und Wojciech Pastor am Samstag an die Tische gegen Villingen-Schwenningen. Die Motivation stimmte, das bewies Beggel mit einer52 im ersten Frame und auch Maier spielte eine 40 im zweiten Frame. Auch die restlichen Matches liefen ähnlich gut und so stand es bereits zur Halbzeit 3:1 für die Breakers.

Im zweiten Durchgang zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Pastor und Beggel holten ihre Matches sicher mit 3:1 bzw. 3:0. Maier und Jilani mussten bei de in den Decider gehen. Hier war Maier der Glücklichere und so stand es am 6:2 für die Breakers. Für die Tabelle heißt dies zwar, dass sie auf den 5. Platz vorrücken konnten, doch noch nicht gegen den Abstieg gefeit waren. Also hieß es am Sonntag gegen Karlsruhe nochmal alles zu geben und mit einem Sieg alles klar zu machen.

Die Breakers starteten unverändert und gingen mit viel Schwung in die Partie. Beggel, Maier und Pastor holten ihre Frames und Matches. Einzig unser Kapitän Abdullah Jilani musste sich geschlagen geben, doch mit diesem 3:1 war ein Sieg zum Greifen nahe. Bei Jilani riss dann auch der Faden und er ließ seinem Gegner keine Chance und siegte klar mit 3:0. Die anderen Breakers machten es nochmal spannend und ging alle in den Decider. Sowohl Beggel als auch Maier verloren diese, doch Pastor bewies Nervenstärke und holte sein Match.

Damit steht es am Ende 5:3 für die Breakers und sie haben ihren zweiten Sieg an diesem Wochenende eingefahren. Für die Abschlusstabelle bedeutet, dass die Breakers die Saison mit dem 4. Platz und damit stabil im Mittelfeld beenden. Damit haben sie ihr Saisonziel erreicht und können nun in die verdiente Sommerpause gehen. Herzlichen Glückwunsch und nun eine geruhsame Sommerpause und einen erfolgreichen Start in die neue Saison. Vielleicht klappt es ja dann mit dem Wiederaufstieg!

 

Ergebnisse im Detail:

Gegen Villingen: http://portal.billardarea.de/cms_leagues/matchday/254634

Gegen Karlsruhe: http://portal.billardarea.de/cms_leagues/matchday/254637

 

   

Spende