Kern und Beggel neue Hessenmeister im Snooker

An diesem Wochenende fand bei den Breakers in Rüsselsheim die Hessenmeisterschaft der Damen und Herren im Snooker statt. Es fanden sich 3 Damen und 20 Herren ein um die bzw. den Besten unter sich zu ermitteln. 

Die Damen spielte einmal jede gegen jede und nach 3 spannenden Matches setzte sich Andea Kern (BC Wiesbaden) erfolgreich durch.

Bei den Herren wurde Best-of-3 gespielt. Nach einer Gruppenphase und der Finalrunde kam es dann zum Duell Karl-Heinz Beggel (1. SC Breakers Rüsselsheim) gegen Mohammed Sharif (BC Frankfurt). Nach 3 spannenden Frames setzte sich Beggel mit 2:1 durch und ist nun auch Hessenmeister den Herren. Bereits vor 4 Wochen setzte er sich bei den Senioren durch. Herzlichen Glückwunsch Karl-Heinz, aber auch allen Teilnehmern zu ihren Leistungen.

Einen Dank an dieser Stelle an die Schiedsrichter für ihre Unterstützung bei den Spielen.

Die Sieger der Damen vlnr:
Sandra Thomas (2. Platz), Andrea Kern (1. Platz), Maike Graichen (3. Platz)

Die Sieger der Herren vlnr:
Danial Hajali (3.Platz),  Karl-Heinz Beggel (1.Platz), Mohammed Sharif (2.Platz) und Michael Heeger (4. Platz)

Alle Ergebnisse unter: https://www.snookermania.de/kunena/snooker-in-deutschland/12849-hessenmeisterschaften-2018#14794

   

Spende